AGBs

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen
zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die
ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer
selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über
unseren Internetshop http://www.showfx.at und http://www.koflermedia.at

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Phillip Kofler
Kammelweg 11
A-1210 Wien
Gerichtstand: Wien / Österreich
zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes
Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen
an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt
der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem
Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

a) Auswahl der gewünschten Ware
b) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
c) Prüfung der Angaben im Warenkorb
d) Betätigung des Buttons „Kasse“
e) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben
(E-Mail-Adresse und Passwort) oder durch Bestellung als "GAST" unter Angaben Ihrer Daten
(Name, Adresse, E-Mail)..
f) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
g) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in
dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner
Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden
und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang
abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch
generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir senden
Ihnen die Bestelldaten zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://agb.showfx.at einsehen.
Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal (auch mit Visa od.
Mastercard) und Sofortüberweisung.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis
unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen, spätestens jedoch nach 5 Tagen.

(4)  Im Falle eines Zahlungsverzuges von mehr als 4 Wochen (ab Rechnungsdatum), behalten wir uns das Recht vor, gegebene Rabatte bzw. Sonderkonditionen zu streichen.

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, behalten
wir uns eine Lieferzeit von 2-3 Tagen vor.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor
Zahlungseingang.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
 
§6 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie die Kosten der Rücksendung
tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

§7 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§8 Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von
Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter
Telefon: +43 1 944 35 34
E-Mail: office@koflermedia.at
zur Verfügung.

§9 Haftung
1.) Der Kunde übernimmt ab der Selbstabholung bzw. Lieferung oder nach der Montage am Veranstaltungsort die volle Verantwortung des Materials von koflermedia. Der Kunde verpflichtet sich, das Material vor der Inbetriebnahme vor Publikum bzw. bei Abholung alles auf Funktionalität zu testen. Die User-Manuals bzw. Beschreibung über die Inbetriebnahme müssen davor vom Kunden gelesen werden. Diese finden Sie zum jeweiligen Produkt laufend aktualisiert auf www.magicfx.eu. Ab der Übergabe der Geräte erklärt der Kunde, alles in ordnungsgemäßen Zustand und ohne Mängel übernommen zu haben. Spätere Reklamationen oder Forderungen jeglicher Art gegenüber koflermedia sind daher nicht möglich!

2.) Für Schäden die durch den Einsatz von Konfettis entstehen, ist showfx.at, Phillip Kofler nicht verantwortlich. Wir weißen darauf hin, dass Konfettis abfärben können, vor allem bei Einsatz von Wasser oder Alkohol. Unsere Konfettis sind außerdem nicht wasserlöslich und können zu Verunreinigung und Verstopfung führen. Außerdem ist auf die Umwelt zu achten! Die Konfettis sind alle mit Brandschutzchemikalien behandelt. Sie sind NICHT zum verzehr geeignet. Sollten Konfettis verschluckt werden, suchen Sie umgehend einen Arzt auf.

3.) Der Kunde ist verpflichtet, die Geräte sorgfältig zu behandeln und haftet für Schäden. Es können keine Schadensersatzansprüche gegenüber koflermedia/showfx.at geltend gemacht werden, die nicht aus eigenem Verschulden des Personals von koflermedia/showfx.at verursacht worden sind.

4.) koflermedia bzw. Phillip Kofler persönlich ist von allen Forderungen, sowie Forderungen gegenüber Dritter, auch aus Schadenersatz oder Urheberecht, die mit der Veranstaltung entstehen können, schad- und klaglos zu halten.

§10 Gewährleistung und Haftung

Wir gewähren auf alle gelieferten Produkte die gesetzliche Gewährleistung. Bei der Auswahl unserer Artikel haben wir größten Wert auf Qualität gelegt. Weist die gelieferte Ware offensichtliche Mängel auf, und dazu zählen auch Transportschäden oder Herstellerfehler, so reklamieren Sie bitte unverzüglich bei unserem Kundenservice. Transportschäden sind direkt bei Wareneingang bei unserem Spediteur (Post.at, DHL, Hermes, DPD,GLS etc.) zu vermerken.

Reklamationen können nur mit Kaufbeleg anerkannt und bearbeitet werden. Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu melden. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 1 Jahr. Es ist uns vorbehalten, die defekten Waren zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu liefern. Die Kosten für den Transport der Waren zu uns und von uns zum Kunden werden bei berechtigten Reklamationen von uns übernommen. Wird Ware allerdings falsch reklamiert, da z.B. durch Eigenverschwulden etwas kaputt wurde und dem Hersteller unter dem Vorwand "Gewährleistung" retourniert wird, wird die Reparatur in Rechnung gestellt.